12. Bauanleitung für einen Feldbackofen

Сomentários

Transcrição

12. Bauanleitung für einen Feldbackofen
12. Bauanleitung für einen Feldbackofen
03/2005
1.
Die Grundfläche ist mit Massivlehmsteinen (5 bis 7 cm dick) auszulegen. Darauf sind
Schamotteplatten in Lehm zu kleben. Die Schamotteplatten sollten etwa 20 x 20 cm bis
60 x 40 cm und minimal 4 cm dick sein.
2.
Die Schamottekeilsteine oder Lehmsteine auslegen und Maße für die Schablone
ermitteln. Optimale Anzahl etwa 17 bis 25 Steine je Segment und für die Länge des
Backofens etwa 4 bis 6 Segmente oder 1,00 bis 1,45m.
3.
Die Backofenkuppel auf etwa 2 bis 3 Schamotte NF Steine beidseitig auflegen.
4.
Der Verband zwischen den Reihen erfolgt durch etwa 3 cm Verzahnung oder
Halbsteinverband der Schichten und Schneiden von Schamottesteinen mit einer
Trennscheibe, das Material ist sehr hart.
5.
Der Schornsteinquerschnitt beträgt etwa 14 x 18 cm oder mindestens 16 cm
Rohrdurchmesser. Am Ofenausgang befindet sich ein Schieber zur Regulierung der
Rauchgasöffnung. Ein Bieberschwanz Dachziegel oder eine gekürzte Terrakott a
Treppenplatte ist dazu gut geeignet.
6.
Der Rauchgasabzug sollte mindestens bis 2 m über der Grundplatte liegen und könnte
in den Ofen integriert werden, der Essenschieber zur Regulierung des Zuges wäre
dann durch eine Klappe im Rohr zu ersetzen.
7.
Die Backofentür kann aus Stahlblech oder Edelstahl gefertigt sein und wird als
Metallrahmen aus Winkeleisen in die Kuppel eingepasst oder vorgeblendet, wodurch
sich geringfügig die Plattengrössen für die Grundfläche ändern. Die Tür sollte mit
Zuluftregulierung gefertigt werden und innen isoliert sein.
8.
Die Grundfläche und die Kuppel wird mit Massivlehmsteinen belegt.
9.
Klebemasse wird aus Lehmpulver (LMP 25) und Wasser hergestellt, die Masse sollte
mit Hand streichbar sein.
10.
Zur Wärmeisolierung wird eine Masse aus Lehm und Perlitte/Liapor danach eine
Schicht aus Lehm- Kork/Stroh Masse hergestellt und aufgebracht, die Dicke sollte
etwa 7 cm betragen.
11.
Die Backofenkuppel erhält eine Abdeckung aus Schilfputzträger und wird mit Kalkputz
überputzt. An geschützten Orten ist dies mit Lehmputz möglich.
Der Baustoff Lehm ermöglicht eine Vielzahl weiterer Gestaltungen!
Für Temperaturmessungen im Backraum eignen sich nur Thermometer bis 800°C.
RecyKORK Lehmbausystem Backofen / Pizzaofen Bauanleitung
Back/Brennfläche 60 cm x 120 cm geeignet für Pizza und Brote
Ziegelwerk Klaus Huber
OT Graupzig Nr. 43
01623 Leuben-Schleinitz
Internet: www.ziegelhuber.de
e mail: [email protected]
Vertrieb: 035 246 / 51 49 35
Fax:
035 246 / 51 49 41