Fotowettbewerb: Kinder und der Circus

Сomentários

Transcrição

Fotowettbewerb: Kinder und der Circus
-- PRESSEMITTEILUNG --
Page two
„Kinder und der Circus”
Fotowettbewerb 2011 beginnt am Weltcircustag
Zur sofortigen Veröffentlichung
Monte-Carlo, Monaco (28. Februar 2011) „Kinder und der Circus” lautet das heute bekannt gegebene
Thema des Fotowettbewerbs 2011 der Fédération Mondiale du Cirque unter der Schirmherrschaft von
S.A.S. Prinzessin Stephanie von Monaco. Der Wettbewerb beginnt am zweiten Weltcircustag, am
Samstag, dem 16. April 2011, und endet am 15. Juni 2011.
Die Idee, Kinder in den Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs zu stellen, stammt von Nico Wiertz,
einem Vorstandsmitglied des niederländischen Vereins der Circusfreunde. „Der Circus spricht Kinder
überall auf der Welt an, ebenso das Kind in uns allen“, sagte Herr Wiertz. „Wenn Kinder in den Circus
gehen, sind sie so fasziniert, dass sie sogar ihr Popcorn vergessen. Die Zukunft des Circus wird durch
Kinder gewährleistet, die damit aufwachsen, dass sie Circus als einen Teil unserer Kultur und als
darstellende Kunst erleben“, fügte er hinzu.
Am Wettbewerb teilnehmen können professionelle und Amateurfotografen, Circusfreunde und andere
Liebhaber der Fotokunst. Eine Gruppe von Circus-Historikern wird 12 Siegerfotos auswählen, bevor S.A.S.
Prinzessin Stephanie von Monaco persönlich den Gesamtsieger kürt. Die siegreichen Fotos werden in
einem Wandkalender für 2012 veröffentlicht, der ab September 2011 erhältlich ist.
Alle Teilnehmer werden bis Ende Juli über die Ergebnisse des Wettbewerbs informiert, und jeder Sieger
erhält einen von S.A.S. Stephanie signierten Kalender. Der Gesamtsieger kann sich über zwei
Übernachtungen für zwei Personen vom 19. bis 21. Januar 2012 im Riviera Marriott Hotel und über zwei
Karten für die Auswahlvorstellungen A und B des 36. Internationalen Circus-Festivals von Monte Carlo
freuen.
Die Fotos müssen in Farbe sein und bis zum 15. Juni an [email protected] geschickt
werden. Teilnahmeformulare und weitere Einzelheiten gibt es ab 16. April 2011 unter
www.circusfederation.org.
Die Fédération Mondiale du Cirque wurde 2008 unter der Schirmherrschaft von S. A. S. Prinzessin
Stephanie von Monaco gegründet und hat ihren Sitz in Monte Carlo. Die Federation ist eine
gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Circuskunst und –kultur weltweit zu fördern, als Sprachrohr der
Circuswelt zu dienen und Circusinteressen auf internationaler Ebene zu vertreten.
###
Für weitere Auskünfte stehen gerne zur Verfügung:
Laura van der Meer, Geschäftsführerin der Federation, unter [email protected], Tel. +32.2.633.1503
Rodney Huey, nordamerikanischer Pressevertreter, unter [email protected], Tel. +1.703.627.1080
Dirk Kuik, europäischer Pressevertreter, unter [email protected], tel. +49.172.424.1843
John Le Mare, ozeanischer Pressevertreter, unter [email protected], tel. +61.75.474.4453
www.cirquemondial.org
www.circusfederation.org